Telefon: (0 36 32) 61 10

Telefax: (0 36 32) 61 11 60

Geschäftszeiten:
Montag - Donnerstag:
6:45 - 15:45 Uhr
Freitag 6:45 -12:00 Uhr

E-Mail: taz-helbe-wipper@t-online.de
Postanschrift:
Trinkwasser- und Abwasserzweckverband Helbe-Wipper
Alexander Puschkin Promenade 27
99706 Sondershausen
Kontaktformular

Wasser ist Lebensmittel Nr. 1

Gesetze & Verordnungen

28.08.2009

Information über gemäß § 11 der Trinkwasserverordnung eingesetzte Stoffe und Desinfektionsverfahren: 

I a) als Lösungen oder Gase,  I b) als Feststoffe, I c) zur Desinfektion des Wassers:

I a) Fernwasser aus Luisenthal

  • Eisen(III)-chlorid nach DIN EN 888
  • Kohlenstoffdioxid nach DIN EN 936
  • Natriumhydroxid nach DIN EN 896
  • Kaliumpermanganat nach DIN EN 12672
  • bedarfsweise: · Polyacrylamid DIN EN 1407
  • Trinkwasser aus TAZ-Gewinnungen
  • Antiscalant nach EN 15040 (nur Nanofiltration Greußen)

I b) Fernwasser aus Luisenthal

  • Calciumcarbonat, fest nach DIN EN 1018
  • Quarzsand und Quarzkies (Siliziumoxid) nach DIN EN 12904
  • Hydro-Anthrazit nach DIN EN 12909
  • Trinkwasser aus TAZ-Gewinnungen
  • Soda gemäß 1907/2006/EG (nur Nanofiltration Greußen)

I c) Fernwasser aus Luisenthal

  • Chlordioxid nach DIN EN 12671
  • Chlor nach DIN EN 937
  • Natriumchlorit nach DIN EN 938
  • Natriumhypochlorit nach DIN EN 901
  • Trinkwasser aus TAZ-Gewinnungen
  • Natriumhypochlorit nach DIN EN 901
TSM-Bestätigung